Kategorie: Reiseberichte

Tag 17 – 26.05.2018 – Hanksville, oder: eine wahnsinnig tolle Gegend

Ich hatte die nächste sehr stürmige Nacht hinter mir. Ich weiß nicht was dieses Jahr los ist, aber das mit den kurzen Nächten dieses Jahr ist nicht mehr normal. Es windete die ganze Nacht über. Entsprechend erwachte ich dann total müde mit den ersten Sonnenstrahlen.  Der Campground am Duke’s Slickrock Continue Reading

Tag 16 – 25.05.2018 – Goodbye Zion. Auf nach Hanksville.

Ich sag mal so. Das was ich nach dem gestrigen Tag schon befürchtet hatte, war noch viel schlimmer. Früh morgens kurz nach Sonnenaufgang war ich bereits wach, versuchte krampfhaft wieder einzuschlafen. Doch mein Schlaf hielt sich in Grenzen, es war mehr oder weniger ein Mischung aus rumdrehen und schlafen und Continue Reading

Tag 13 – 22.05.2018 – Steil hinauf zum Yellow Rock

Der letzte Tag in Paria steht heute an. Es geht zum Yellow Rock und danach ab in den Zion National Park. Nach der leichten Panik wegen dem kaputten Reifen gestern hatte ich heute nicht wirklich nochmal Nervenkitzel eingeplant. Und doch fuhr ich recht behutsam über die Cottonwood Canyon Road zum Continue Reading

Tag 11 – 20.05.2018 – The Wave – Endlich ! Wir haben einen Wave Permit !

Tag11 - 2018_banner_tag11.jpg

Die Grundidee von Sabines und Nicos Trip war es ja so viele Blockbuster in Utah abzugrasen wie möglich. Das hörte sich ja auch alles richtig toll an. Doch, da sind halt immer wieder diese doofen Permit Systeme für die absoluten Knaller Hikes. Die Subway im Zion, die Coyote Buttes gestern Continue Reading

Tag 10 – 19.05.2018 – Auf eigene Faust zu den Coyote Buttes South

[dropcap][/dropcap] #highlighttag Es war so weit. Die bisherigen Tage zusammen mit Sabine und Nico waren Kindergeburtstag. Zumindest was die Fahrten in den Autos zu den jeweiligen Orten anging. Denn heute machten wir uns gemeinsam im Wagen von den beiden auf zu den Coyote Buttes South. Wer meinen Bericht aus 2017 Continue Reading

Tag 9 – 18.05.2018 – Über die Cottonwood Canyon Road nach Paria

Die Nacht auf dem Campground war bisher die stürmigste gewesen. Das Zelt wackelte die ganze Nacht und an durchgängigen Schlaf war kaum zu denken. Entsprechend gerädert wachte ich heute Morgen auf und machte mich ein wenig frisch ehe ich anfing das Zelt abzubauen. Durch den starken Wind war alles voller Continue Reading

Tag 8 – 17.05.2018 – Ein Tag allein auf dem Burr Trail

Ein neuer Tag stand an. Gegen den Plan hatte ich mich auf Bedacht für eine andere Tagesplanung entschieden, denn es sollte heiß werden und die Wanderung zur Golden Cathedral (Neon Canyon) wollte ich bei den Temperaturen nicht eingehen, dafür ging es mir bereits gestern beim Marsch in den Big Horn Continue Reading

Close

Über Mich

Über Mich

Hallo und herzlich willkommen auf takeahike.de, meine neue Reise, Hiking und Fotografie-Website. Meine Name ist Daniel und ich komme vom schönen Bodensee und möchte euch mit dieser Website meine persönlichen Eindrücke, Erlebnisse und Geschichten aus meinen Reisen näherbringen - alles festgehalten auf Bild und Video, durch meine Augen und meine Kamera. Für mehr Infos über mich und die Idee und Story hinter takeahike.de schaut doch einfach in den Bereich "Über mich & takeahike.de"

Letzte Beiträge