Kategorie: Reiseberichte

18.06.2019 – Tag 5 – Ein weiter Weg bis nach Tofino

Entsprechend dem Hinweis des Campground-Hosts hatte ich meinen Wecker so gestellt, dass ich vor 8 Uhr vom Campground runter war. Um 7:30 Uhr klingelte also mein Handy und ich zog mich an. Auf eine Dusche und Co. verzichtete ich jetzt in dem Moment, nicht nur weil es hier kein fließendes Continue Reading

17.06.2019 – Tag 4 – Entlang der Coastline bis Port Renfrew

Ich ließ mir am heutigen Morgen etwas mehr Zeit, da ich nicht wirklich für Fahrtstrecke vor mir hatte und somit auch mehr Zeit zum Wandern und Fotografieren einplanen konnte. Vom French Beach Campground sollte es heute lediglich bis Port Renfrew gehen. Oder anders ausgedrückt – knapp 52 Km westwärts entlang Continue Reading

16.06.2019 – Tag 3 – Wandern im Goldstream PP und in East Sooke

Bildungsauftrag Bevor es weiter geht, folgt nun eine kleine Einordnung des Ortes wo ich mich derzeit befinde, auf Vancouver Island (VI). VI ist die größte nordamerikanische Insel im Pazifik und liegt vollständig in der Provinz British Columbia, jedoch nicht vollständig, zumindest geographisch gesehen, in Kanada. Denn die südliche Spitze der Continue Reading

Tag 28 + 29 – 06. & 07.06.2018 – Auf nach Las Vegas und in die Heimat

Ok….machen wir es kurz zum Ende. Denn das war es dann auch. Den Fehler den ich gestern im Zion beging, kriege ich heute massiv zu spüren. Die Wanderung in die Narrows in meinen Neopren-Schühchen hätte ich nicht machen sollen. Durch die vielen Steine und Felsen im Flussbett und der recht Continue Reading

Tag 27 – 05.06.2018 – Zion Narrows

2014 war meiner erster Besuch im Zion National Park. Damals wollte ich unbedingt die Narrows sehen und lieh mir deshalb bei der Outfitters entsprechend Neopren-Socken und diese festeren Schuhe aus. Heute dachte ich mir “ach was, die brauchst du nicht”. Kleine Story hierzu: Ich weiß nicht wie es heute ist, Continue Reading

Tag 26 – 04.06.2018 – Zebra Canyon – schnell rein, schnell wieder raus

Heute sollte es für mich kurz und schnell zum Zebra Canyon an der Hole-In-The-Rock-Road gehen. Ziemlich gerädert wachte ich in meinem Wagen am Visitor Center auf. Ein Mann lief um meinen Wagen und redete mit sich selbst. Ich machte kurz die Tür auf und sagte “good morning”. Er moserte nicht Continue Reading

Tag 25 – 03.06.2018 – Bye Bye Moab, Hello Cathedral Valley

Kennt ihr das ? Keine Lust ? Keine Lust aufzustehen ? Nein, das ist nicht der ur-alte Werbespot von diesen Aufbackbrötchen die es in den 90ern und frühen 2000ern gab. Aber so ging es mir heute Morgen. Weiterhin mit den fiesen Schmerzen im Rücken, wohl nun auch gestärkt durch die Continue Reading

Tag 24 – 02.06.2018 – Relaxing und der Dead Horse Point

Irgendwas war los. Ich hatte die Nacht über tierische Rückenschmerzen, hatte mir wohl wieder einen Nerv eingeklemmt. Auch am frühen Morgen war es noch nicht wirklich besser – die Schmerztabletten die ich mir einwarf zeigten keine Wirkung.  Als ich dann in der Nacht aber endlich eingeschlafen war, schlief ich auch Continue Reading

Close

Über Mich

Über Mich

Hallo und herzlich willkommen auf takeahike.de, meine neue Reise, Hiking und Fotografie-Website. Meine Name ist Daniel und ich komme vom schönen Bodensee und möchte euch mit dieser Website meine persönlichen Eindrücke, Erlebnisse und Geschichten aus meinen Reisen näherbringen - alles festgehalten auf Bild und Video, durch meine Augen und meine Kamera. Für mehr Infos über mich und die Idee und Story hinter takeahike.de schaut doch einfach in den Bereich "Über mich & takeahike.de"

Letzte Beiträge

Secured By miniOrange